JOB Produktwelt

Alles unter einem Dach

Als Verbund mehrerer Einzelunternehmen ist die JOB Gruppe seit 1971 auf dem Gebiet des anlagentechnischen Brandschutzes für ihre Kunden tätig. Um Menschen und Sachwerte zuverlässig und überall vor den Gefahren des Feuers zu schützen, forscht, entwickelt, produziert und vertreibt die JOB Gruppe innovative Brandschutzlösungen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Das Produktspektrum reicht von Glasampullen für Sprinkleranlagen, über Rauchmelder für den B2B- und privaten Bereich, bis hin zu ganzheitlichen Brandschutzlösungen für die Industrie. 

Die JOB GmbH, 1971 gegründet, entwickelt, produziert und vertreibt thermisch auslösende Glasampullen für automatische Sprinkler, die mittlerweile zum Standard in der Sprinklerindustrie geworden sind. Dazu kommen neue, auf die Minderung von Schäden ausgerichtete Löschkonzepte. Sie werden individuell auf bestimmte Anforderungsprofile und Objekte zugeschnitten, um Brände sehr frühzeitig zu erkennen und gezielt löschen zu können. Das patentierte Design der JOB Themo Bulbs, spezielle Flüssigkeiten sowie automatisierte qualitätssichernde Produktionsschritte sorgen für ein hervorragendes thermisches Auslöseverhalten und die enorme Festigkeit der Glasampullen. Für Anwendungsbereiche, in denen im Brandfall ein thermischer Selbstauslösemechanismus erforderlich ist (z. B. in Abzugshauben oder Lackierlagern) lässt sich die Thermo Bulb-Technologie mit einem innovativen Link-Design kombinieren: Dem JOB Thermo Bulb LinkDer Bedarf der Sprinklerhersteller, die Qualitätssicherung bei der Produktion von Sprinklern zu verbessern und flexibler zu machen, hat JOB Thermo Bulbs zum Anlass genommen, Sprinkler-Testanlagen zu entwickeln. Dazu gehören Dichtigkeitstestgeräte, BITE-Anlagen oder Bad- Testgeräte, die den internationalen Standards, wie ISO und CEN, entsprechen.

Eine der Keimzellen der JOB Gruppe ist die 1977 gegründete JOB Detectomat GmbH, die zunächst für namhafte Firmen hochqualifizierte Brandmelder produziert hat. 1999 wird das Unternehmen Teil der JOB Gruppe, 2003 übernimmt die Gruppe die DBM GmbH. Damit beginnt eine neue Ära, markiert durch den Einstieg in eine innovative Brandmelde-Systemtechnik, die flexibel einsetzbar ist. Ob in großen Hotel- oder Klinikketten, öffentlichen Gebäuden oder Industrieanlagen. Brandmeldesysteme und -zentralen, Sprachalarmanlagen, Funksysteme und Komponenten enthalten anspruchsvolle Technologien, sind aber trotzdem leicht einzubauen und zu bedienen. Die Lösungen „Made in Germany“ sind so konzipiert, dass sie Planern und Errichtern helfen, ihre Aufgaben zu bewältigen: technologisch, qualitativ, nach Industriestandards und sicher.

In der JOB Detectomat Living bündelt das Unternehmen seine Erfahrungen in der professionellen Brandmeldetechnik und überträgt sie auf Rauchwarnmelder für den privaten Bereich. Die Ursachen für Wohnungsbrände sind vielfältig: Defekte Elektrogeräte, überlastete Elektroleitungen, Wärmestaus im Stand-by-Betrieb aber auch fahrlässiges Verhalten können Feuer auslösen. Tritt der Ernstfall, wie meistens, nachts oder in den frühen Morgenstunden ein, sind Rauchwarnmelder lebenswichtig. Menschen nehmen im Schlaf keine Gerüche wahr und schon nach drei Atemzügen führt Kohlenmonoxid zur Bewusstlosigkeit. Rauchmelder gehören also in jede Wohnung. Das können kleinste Wohneinheiten sein, für die unabhängige Rauchwarnmelder das Richtige sind, bis hin zu komplexen Wohnanlagen, in denen man funkvernetzbare Rauchwarnmelder und eine entsprechende Alarmierungstechnik braucht. Alle Rauchwarnmelder unterliegen nationalen und internationalen Normen und Zulassungen und durchlaufen genormte Qualitätssicherungen. Selbstverständlich erfüllen unsere Produkte die Anforderungen der DIN EN 14604 und sind vom VdS entsprechend geprüft und zertifiziert.

Newsletter Registrierung

Bestellen Sie unseren Newsletter.